Zum Inhalt springen

Umwelttage 2019

2019 soll das Thema Umwelt an Now – the fair ins Bewusstsein gerückt werden: gute Beispiele von Menschen werden gezeigt, die sich mit ihrem Tun für eine zukunftsfähige Welt in Basel einsetzen.

Für all diejenigen, die auf der Webseite  «Vorbilder für die Welt von morgen» porträtiert worden sind, besteht die Möglichkeit, dort an einem Tag präsent zu sein und ihr Projekt oder Angebot vorzustellen.  

Die Messe NOW – the fair ist eine siebentägige Veranstaltung, die parallel zur muba 2019 stattfindet (120‘000 BesucherInnen im Jahr 2018).
8.-10. und 14.-17. Februar 2019 jeweils von 11 Uhr bis 20.00 Uhr, am letzten Tag nur bis 18 Uhr.  

Bei Interesse bitte bis Ende Dezember 2018 bei Umwelttage@bs.ch melden. Das Amt für Umwelt und Energie, das die Anmeldungen organisiert, ist an einem Auftritt interessiert, der das Publikum bzw. PassantInnen aktiv einbezieht. 

 

Umwelttage_2017.jpg

Umwelttage 2017

Der Kanton Basel-Stadt organisiert die Umwelttage bereits zum fünften Mal, zum zweiten Mal zusammen mit den Stadtteilsekretariaten und der Quartierkoordination. Und jedes Mal sind neue Anbieter von Umweltaktivitäten dabei.
Die Umwelttage richten den Scheinwerfer auf jene Personen und Organisationen in Basel, die Grossartiges für den Umweltschutz tun. Deshalb steht der Anlass unter dem Motto "Vorbilder für die Welt von morgen". Ihnen, den Umweltvorbildern, gehört an den Umwelttagen die grosse Bühne, weil sie an allen anderen Tagen im Jahr mitten im Alltag mit ihrem Wissen, ihren Ideen und ihrem persönlichen wie zeitlichen Einsatz Entscheidendes für den Schutz der Umwelt tun. Besuchen Sie sie vor Ort - am Samstag geht es auf den Spuren von Umweltvorbildern durch die Basler Stadtquartiere!

Die Samstagsroute Kleinbasel steht unter dem Motto "Alltag im Wandel": Alles dreht sich um Alternativen. Um faire Lebensmittelproduktion, anderes Essen, andere Läden - und um die andere Welt unter der Wasseroberfläche des Rheins und der unsichtbaren Handystrahlen. Die Route verläuft vom Rheinufer über die Kaserne zur Klybeck- und Feldbergstrasse - mit Abstecher zum Landhof.

Die Samstagsroute Kleinhüningen lockt mit Neuem und Unbekanntem. Neu sind die Aktivitäten in der alten Aktienmühle. Auf Unbekanntes trifft man im BVB Service-Zentrum. Und neu, ja geradezu "neo", sind Pflanzen und Fische am Wieseufer. Die Route führt vom Wiesenplatz via Ackermätteli bis zum Klybeckquai.
Reinschauen lohnt sich, Nachfragen und Mitmachen sind sehr erwünscht.

Den Auftakt am Freitag macht ein Poetry Slam. Am Sonntag gibt’s viele Führungen und Workshops. Hier finden Sie das komplette Programm.

20150606_Umwelttage_Basel.jpg

Umwelttage 2015 im Reh4

Im Auftrag des Stadtteilsekretariats Kleinbasel und Amt für Umwelt und Energie realisierte die MedienFalle einen Animationsfilm zu den Umwelttagen im REH4.

Im Fokus stehen die Aktivitäten der Gewerbler, der Organisationen und Einzelpersonen vor Ort: Was macht der Coiffeureladen, mein Restaurant, das Modelabel hier im Quartier, um nachhaltiger zu wirtschaften?
Der Film zu den kleinen Schritten ...